2009

Samstag 05. Dezember 2009; Sporthalle St. Arnual

AH gewinnt Hallenturnier der Schiedsrichtergruppe Saarbrücken

Nach zwei Siegen und einem Unentschieden in der Vorrundengruppe waren wir als Gruppenerster  fürs Finale qualifiziert.

SV 09 Bübingen – RW Sulzbach 0 : 0

SV 09 Bübingen – SV Geislautern 4 : 0

SV 09 Bübingen – SV Eiweiler 4 : 0

Finalgegner war der FV Fechingen. Nach der regulären Spielzeit stand es 0:0.

Im Siebenmeterschießen konnten wir uns aber durchsetzen.

Spieler: Schwarz; Fuca; Peyssi; Ackermann; Greff; Müller; Glogowski


 

Samstag, 21. November 2009; AH-Turnier des SV Auersmacher

AH wird Zweiter beim Hallenturnier des SV Auersmacher in der Sporthalle Kleinblittersdorf.

Nach 2 Siegen in den Gruppenspielen ( 5:4 geg. ASV Woustviller und 4:1 geg. SG Ensheim ) qualifizierten wir uns fürs Finale.

Dort trafen wir auf den Gastgeber, den SV Auersmacher. Nach zwischenzeitlichem 4:1 Rückstand konnten wir zwar noch zum 4:4 ausgleichen, mussten aber kurz vor Schluss noch den Treffer zum 4:5 hinnehmen.

Spieler: Latz; Kientz; Fuca; Villinger; Heck; Czichon; Huber; Glogowski; Maurer


 

Samstag, 14. November 2009, 18:00 Uhr, eppers-Meerwaldstadion

SV 09 Bübingen – Polizei SV  7:2 (3:1)

Aufstellung: Schwarz – Villinger – Heck (Kortus), Braun – Krämer (Engel), Ackermann, Kullmann – Huber, Müller, Czichon (Peyssi) – Glogowski

(JB) Zum Abschluß der Freiluftsaison trafen wir auf den altbekannten Polizei SV. Es entwickelte sich schnell ein flottes Spiel. Erster Höhepunkt war dabei ein spektakulärer Preßball zwischen Villinger und Kullmann, die diesen aber beide unverletzt überstanden. Das erste Tor gelang dem PSV, als der Libero bei einem Solo ab der Mittellinie nicht ernsthaft gestört wurde und zum 0:1 einlochen konnte (11.). Wir ließen uns davon aber kaum beeindrucken und konnten bald ausgleichen (Glogowski, 25.) und sogar noch vor der Halbzeit eine Zwei-Tore-Führung herstellen (Müller, 30., Glogowski, 33.). Nach der Pause hatte der PSV, nun offensiver ausgerichtet, erneut den besseren Start und verkürzte auf 3:2 ( 45.). Wir fuhren aber weiter unsere gefährlichen Angriffe. Diese führten dann auch durch Tore von Peyssi (47.), Glogowski (50.) und noch zweimal Peyssi (52., 60.) zum verdienten 7:2-Sieg.


 

Samstag, 24. Oktober 2009 18.00 Uhr, Sportplatz Spiesen

SV 09 Borussia Spiesen – SV 09 Bübingen 0:7 (0:3)

(JB) Zum ersten Mal überhaupt waren wir in Spiesen zu Gast, nachdem diese bereits zweimal bei uns spielten (einmal gewonnen, einmal verloren). Wie so oft in den letzten Wochen konnten wir gerade mal eine komplette Elf ohne Ersatzspieler stellen.

Zu Anfang machte Spiesen massiv Druck, war beweglich und in den Zweikämpfen meist vor uns am Ball, kam aber nicht zu echten Torchancen. Durch zwei lehrbuchmäßige Konter konnten wir jedoch überraschend gegen Mitte der ersten Halbzeit mit 2:0 in Führung gehen (Wiese, Maurer). Als kurz danach Glogowski seinem Gegner entschwand und auf 3:0 erhöhte, bekamen wir auch immer mehr Spielanteile. In der zweiten Halbzeit, auf dem inzwischen regennassen Kunstrasen wurde der Ball extrem schnell, spielten wir teilweise gepflegten One-Touch-Fussball und konnten durch je zwei Tore von Maurer und Wiese auf 7:0 erhöhen. Spiesen kam zwar auch immer wieder nach vorne, aber nie zu zwingenden Torchancen.

Es war eins der besten Spiele des Jahres, mit einer sicheren Abwehr, einem souveränen Mittelfeld und einem effektiven Sturm.

Aufstellung: Engel – Villinger – Heck, Braun – Krämer, Ackermann, Czichon – Fuca, Maurer, Wiese – Glogowski


 

Samstag, 19. September 2009, 18:00 Uhr, ATSV Sportplatz

ATSV Saarbrücken – SV 09 Bübingen  8:1

(MS) Bedingt durch die Hochzeitsfeier eines Mannschaftskameraden und der Teilnahme einiger Stammspieler an den Feierlichkeiten, musste unsere Mannschaft heute mit Spielern antreten, die seit langer Zeit nicht mehr im Dress des SVB gestanden hatten. Die doch deutliche Niederlage hätte durchaus noch höher ausfallen können, doch Dank der Einsatzbereitschaft der „reaktivierten“ Spieler und des gesamten Teams, hielt sich die Niederlage noch in Grenzen.

einige Bilder des Spiels:


 

Samstag, 14. März 2009 um 18.00 Uhr im eppers Meerwaldstadion

SV 09 Bübingen – ATSV Saarbrücken 5:3

Aufstellung: Schwarz; Kientz; Braun; Tomaczyk; Engel; Fuca; Czichon; Müller; Schmehr; Glogowski; Peyssi; Heck; Huber; Maurer; Ackermann

Tore: 1:0 (6.) Glogowski; 1:1 (27.); 2:1(40.) Peyssi; 2:2(50.) E.T.; 3:2 (55.) Peyssi; 3:3 (60.); 4:3 (65.) E.T.; 5:3 (68.) Peyssi


 

Samstag, 07. März 2009 um 18.00 Uhr im eppers Meerwaldstadion

SV 09 Bübingen – US Lixing 4:1

Aufstellung: Schwarz; Kientz; Braun; Heck; Czichon; Fuca; Huber; Müller; Maurer; Glogowski; Peyssi; Schmehr; Tomaczyk; Philippi; Engel

Tore: 0:1 (13.); 1:1 (25.) Fuca; 2:1 (27.) Peyssi; 3:1 (50.) Fuca; 4:1 (53.) Fuca


 

Samstag, 28. Februar 2009; AH wird Zweiter beim Hallenturnier des FV Fischbach

Ergebnisse:

SV 09 Bübingen – TuS Herrensohr 2:0 Tore: Glogowski; Czichon

SV 09 Bübingen – Bergwerk Saar 5:0 Tore: Kientz 2x; Huber; Czichon; Fuca

SV 09 Bübingen – Spvgg Quierschied 0:2

SV 09 Bübingen – SC Friedrichsthal 4:0 Tore: Müller 2x; Heck; Czichon


 

Samstag, 21.Februar 2009 um 17.00 Uhr im eppers Meerwaldstadion

SV 09 Bübingen – TuS Ormesheim 3:1

Aufstellung: Schwarz; Fuca; Braun; Tomaczyk; Kullmann; Huber; Czichon; Schmehr; Müller; Peyssi; Glogowski; Engel

Tore: 1:0 (5.) Huber; 2:0 (20.) Müller; 2:1 (30.); 3:1 (68.) Czichon


 

Samstag, 14. Februar 2009; AH wird nach desolater Leistung Vorletzter beim Hallenturnier des FV Bischmisheim

Ergebnisse:

SV 09 Bübingen – SV Auersmacher 0:5

SV 09 Bübingen – FV Bischmisheim 0:0

SV 09 Bübingen – PSV Saarbrücken 1:1 Tor: Fuca


 

Samstag, 10. Januar 2009; AH gewinnt Hallenturnier von Saar 05 Saarbrücken

Ergebnisse:

SV 09 Bübingen – Regionalverband Saarbrücken 2.0 Tore: Müller und Czichon

SV 09 Bübingen – FC Union Homburg 4:1 Tore: Müller; Kientz; Fuca; Glogowski

SV 09 Bübingen – SV Saar 05 3:0 Tore: 2x Tomaczeck und Fuca


 

Samstag 03. Januar 2009; AH wird Zweiter bei Mini- Hallenturnier des ATSV

Ergebnisse:

SV 09 Bübingen – PSV St. Ingbert 2:1 Tore: Glogowski und Huber

SV 09 Bübingen – SV Auersmacher 1:3 Tor: Glogowski