D2-Jugend – Klarer Sieg gegen Güdingen

Die D2 gewinnt im Freundschaftsspiel gegen den SV Güdingen.

Heute spielte unsere D2 ein Freundschaftsspiel gegen den SV Güdingen, weil das eigentliche Punktspiel gegen den ATSV Saarbrücken verlegt werden musste, da der Gegner zu wenig Spieler hatte.

Im ersten Freundschaftsspiel gegen Güdingen im März verloren wir knapp 1:2, dementsprechend hoch war heute der Wille dem Nachbarrivalen aus Güdingen ordentlich Paroli zu bieten.
Mit einer Mannschaftlichen Glanzleistung ließ man heute Ball und Gegner laufen.
In der ersten Hälfte gingen wir mit einer 2:1-Führung in die Kabine wobei ein kurioser Treffer von Julien Neumann zum 2:0 besonders herausstach indem er im Mittelfeld den Ball Volley auf den Fuß bekam und ihn gekonnt über den Gegner und dessen Torwart reinpreschte.
In der zweiten Hälfte kamen wir mit weiterer Motivation aus der Kabine und störten den Gegner früh im Spielaufbau und nahmen deren Tor unter Beschuss.
Trotz aller Pfosten- und Lattentreffer kamen einige gekonnte Ballstafetten zusammen und wir erhöhten das Ergebnis auf 5:1 und gingen zufrieden vom Platz.

Alles in allem ein tolles und faires Spiel.

Spielaufstellung: Philip Zimmermann, Till Heid, Julien Neumann, Max Neumeier, Jannik Spieß, Lukas Pillong, Konstantin Fischinger, Noah Moos, Ben Simon, Felix Kittel, Philipp Eibes, Elias Casper und Pedro DaSilva.