D1-Jugend – Fairplaypokal bei Spanienreise

Fairplaypokal und Platz sechs – die D1 des SVB

Nach Gruppensieg am Ende Platz sechs

Im Endspiel um den Gruppensieg siegten wir zunächst gegen ein französisches Team mit 4:2 und zogen somit als einziges Team der JFG Obere Saar in die Finalrunde ein.

Dort traten wir gegen den Turnierfavoriten, ein wirklich starkes Team aus Frankreich, an. Meine Jungs waren körperlich unterlegen, kamen in der ersten Halbzeit mit dem aggressiven Spiel und zudem noch mit dem Mega-Gegenwind überhaupt nicht zurecht. Zudem fiel noch Abwehrchef Fynn nach ein paar Minuten aus und somit lagen wir mit 4:0 zurück. Nach einer Kopfwaschung des Trainers in der Pause, konterten uns die Gäste danach noch zwei mal aus, doch danach zeigten unsere Jungs eine tolle Moral, kämpften endlich und holten Tor um Tor auf. Leider am Ende dennoch eine 6:4-Niederlage. Im Spiel gegen Speyer gewannen wir danach mit 4:1. Im Spiel um Platz 5 fiel auch noch David aus und wir mussten ohne Ersatzspieler die 40 Minuten bestreiten. Doch unsere Jungs, auch die angeschlagenen, rissen sich wieder ihre Hintern auf, verloren aber nach hartem Kampf gegen eine Bremer Auswahl mit 4:3 – also Platz 6.

Dennoch eine Topleistung meiner Jungs, denn wir waren auch das mit Abstand jüngste Team bei den vorderen Plätzen. Zudem wurden wir für das vorbildliche Verhalten der Spieler und des Trainers mit dem Fairplaypokal ausgezeichnet. Im Saarland glaubt das wohl keiner, aber ich denke das zeigt, dass wir den SV 09 Bübingen würdig vertreten haben!

Trainer Jochen Graf