Aktive 1. – Niederlage in Nachspielzeit

Beim Aufsteiger aus Lebach/Landsweiler konnten leider keine Punkte mitgenommen werden auch wenn es lange danach aussah.

Schon nach elf Minuten führte die Mannschaft von Martin Peter durch Treffer von Nils Cuccu und Markus Fritz mit 2:0. Und blieb auch in der Folge das bessere Team. Nach dem Wechsel hatte Nils Cuccu noch die Chance zum 3:0 – scheiterte aber leider am Torwart. Danach spielten nur noch die Gastgeber. Lebach verkürzte nach 57 Minuten auf 1:2 und acht Minuten vor dem (eigentlichen) Ende gelang schließlich das 2:2. In der fünfminütigen Nachspielzeit gelang dem Aufsteiger per Freistoß sogar noch der Siegtreffer.

Saarlandliga, 30. Spieltag, 23. April 2017, Stadion Lebach

SG Lebach/Landsweiler – SV 09 Bübingen 3:2 (0:2)

SV 09 Bübingen: Marco Curcio – Ahmed Taher, Mathias Lillig, Marcel Schorr (60. Marvin Junk), Ram Jashari (64. Pascal Hartz), Michael Löber, Markus Fritz, Yannik Jungfleisch, Nils Cuccu, Patrick Wöber, Lars Wintrich. Björn Kowalski, Lars Breyer, Lukas Grünbeck.

Tore: 0:1 Markus Fritz (10.), 0:2 Nils Cuccu (11.), 1:2 Johannes Biewer (57.), 2:2 Sascha Krauß (82.), 3:2 Peter Oswald (90.+3)

Schiedsrichter: Roman Honecker (Völklingen), Marcel Honecker und Fabian Schienke.