D2-Jugend – Souveräner Sieg gegen SG Warndt

Unsere D2 hat heute ein Freundschaftsspiel gegen die SG Warndt bestritten und ein hervorragendes Spiel abgeliefert.

Technisch und taktisch gut, spielten wir den höherklassigen Gegner aus Gruppe 3 an die Wand, trotz aller Versuche blieben wir aber torlos in der ersten Hälfte.

In der zweiten Halbzeit bekamen wir zu allem Übel noch den Rückstand zum 0:1, durch einen geschickten Konter der SG, das bis zu diesem Zeitpunkt leider der einzige gute Schachzug blieb. Wobei wir Trainer uns auf mehr Gegenwehr eingestellt hatten. Relativ schnell glichen wir aber durch einen Linksschuss à la Robben von Lukas Klink aus. In der Zwischenzeit fiel noch ein eigentlich reguläres Tor durch Noah Moos, das der Schiedsrichter leider nicht anerkannte. Letztendlich bekamen wir noch einen Elfmeter zugesprochen der zum 2:1 führte und damit das Schicksal des Gegners besiegelte.
Alles in allem eine sehr gute Leistung trotz Personalmangel.

Eiskalt: Konstantin Fischinger verwandelt den Strafstoß sicher – 2:1-Siegtreffer

Aufstellung: Philip Zimmermann – Noah Moos, Julien Neumann, Celine Palz, Felix Kittel, Lukas Pillong, Philipp Eibes, Ben Simon, Konstantin Fischinger, Lukas Klink, Pedro da Silva.