JFG C2 – Niederlage im ersten Qualispiel

Die JFG Obere Saar C2 verliert ihr erstes Qualifikationsspiel gegen den SV Gersweiler

Die Truppe von Frank und Bastian Simon spielte am Samstag ihr erstes Quali Spiel gegen SV Gersweiler und hatte es dabei richtig schwer. Die Gäste attackierten sofort und machten das Spiel von der ersten Minute an. Schon zur Halbzeit stand es 4:0 für die Gäste aus dem Saarbrücker Westen. Nachdem der Schiedsrichter zwei Elfmeter für uns nicht gab, war es für die Bübinger Anfängertruppe richtig schwer ins Spiel zurück zu finden.

Anfängertruppe aus dem Grund, weil drei der 13 Spieler, die auf dem Feld standen, erst vor ein paar Wochen anfingen, das erste Mal gegen einen Ball zu treten. Hinzu fehlten zwei wichtige Leistungsträger. Auch brauchen wir einen Torwart, da unser eigentlicher Torwart das Handtuch geworfen hat, um sich anderen Aufgaben zu widmen, die leider nichts mehr mit Fußball zu tun haben. Also holte man einen Feldspieler ins Tor, der Dank seiner vorherigen Handballerfahrung, ein klasse Spiel ablieferte und sogar einen Elfmeter halten konnte.

Alles in allem trotzdem ein gelungener Start, wenn man die Umstände betrachtet, unter denen wir angetreten sind. Jetzt gilt es die Mannschaft zu festigen und zu einer Einheit zu formen, damit wir zukünftig auch als Sieger vom Platz gehen werden.