JFG C2 – Böse unter die Räder gekommen

Gegen ein übermächtiges Saar 05 hatten wir absolut keine Chance.

In einem sehr einseitigen Spiel gegen Saar 05 II hatte wir in keinem Moment des Spiels eine Chance, so sehr wir uns auch bemühten.

Im Tor stand erneut ein neuer Feldspieler, den man aufgrund seiner Größe und seines Wollens zum Torwart umfunktionierte. Sein Debüt war leider alles andere als rosig, kassierte er doch bis zur Halbzeit schon 13 Gegentreffer. In der zweiten Halbzeit gab es noch weitere acht dazu, was man auch nicht mehr weiter kommentieren sollte, wenn man die Hintergründe der Mannschaft kennt.

Im Grunde war es eine kämpferische, mentale und faire Glanzleistung der Mannschaft, die in keinem Moment den Kopf in den Sand steckte oder sich Aufgab.

SV Saar 05 Saarbrücken 2 – JFG Obere Saar 2 21:0 (13:0)

Aufstellung: Jens Calisse, Joshua Schade, Valentin Wiesen, Lukas Pillong, Till Heid, Ben Simon, Noah Moos, Pedro Da Silva, Raphael Bröder, Claudio Carrocia, Aljoscha Winter, Nicolas Adam und als Aushilfe aus der D Jugend von Jochen Graf, Julien Neumann.