Aktuell: Finanzen SV 09 Bübingen

Die finanzielle Lage des SV 09 Bübingen e.V. ist weit davon entfernt als dass man von einer Entspannung sprechen könnte. Doch nach dem öffentlichen Aufruf an die Mitglieder des Vereins, die Bübinger Bürger sowie die Bübinger Wirtschaft, den Verein bei seinen Anstrengungen zur Insolvenzabwendung zu unterstützen, geht man derzeit zumindest in die richtige Richtung.

Angestrebt wurde dabei von Vorstandschaft und der damit beauftragten Anwaltskanzlei Staab & Kollegen, bei einer auszugehenden Schuldenlast von ca. € 100.000,-, eine benötigte Summe von etwa € 20.000,- um den Weg des außergerichtlichen Vergleichs gehen zu können.

Nach der außerordentlichen Mitgliederversammlung vom 25. Oktober 2018 und dem folgenden Spendenaufruf, gingen auf dem von Staab & Kollegen eingerichteten und verwalteten Treuhandkonto Einzelbeträge zwischen € 2,- und € 2.000,- ein. Ein erstes herzliches Dankeschön allen Spendern hierfür!

Weitere Möglichkeiten zur Schuldenreduzierung sollten durch Forderungsverzichte erreicht werden. Dies gelang zum Teil, da einige Spieler des Kaders aus der Saison 2017/2018 von ihren Ansprüchen, zu Gunsten des Vereins, absahen. Auch hierfür ein erstes Dankeschön!

Der mit allen Gläubigern (Knappschaft, Spielern, Trainer) angestrebte außergerichtliche Vergleich wird nun also in die entscheidende Runde gehen. Staab und Kollegen, als federführende Kanzlei, werden im nächsten Schritt noch vor Weihnachten alle Gläubiger anschreiben und ein Angebot unterbreiten um dann hoffentlich positive Antworten zu erwarten.

Im Sinne des Fortbestandes des SV 09 Bübingen, bitten wir in diesem laufenden Verfahren jedoch um Nachsicht und Verständnis, wenn nicht immer alle Fakten aktuell benannt oder veröffentlicht werden können. Wir werden dies zu gegebener Zeit nachholen.

WIR. GEMEINSAM.