E-Jugend – Tabellenführung bestätigt

SG Riegelsberg – SV 09 Bübingen 0:4 (0:2)

Mit der besten Saisonleistung und durch sehr gutes verteidigen, erreichten wir beim bislang Tabellenzweiten Riegelsberg ein ungefährdetes 4:0. Der 2007er Jahrgang der SG Riegelsberg hielt spielerisch sehr gut dagegen und machte es uns nicht einfach, so dass das Ergebnis vielleicht um ein oder zwei Tore zu hoch ausgefallen ist. Drei Spiele – Neun Punkte, es läuft!

Kader: Tom Leyendecker – Leo Schwamm, Moritz Erik Feodorov, David Greff, Farell Tollmann la Cava, Maxim Jung, Arthur Koch, Gennaro Vittozzi, Fynn Robin Klein, Pascal Baumann.

Tore: 0:1 Maxim Jung (5.), 0:2 Arthur Koch (20.), 0:3 Maxim Jung (39.), 0:4 David Greff (45.)

E-Jugend – Sieg auch gegen Geislautern

SV 09 Bübingen – SG Geislautern 3:1 (2:1)

Nachdem wir die ersten zehn Minuten verschlafen hatten und die Anweisungen des Trainers endlich umgesetzt wurden, fanden wir ins Spiel und die Gäste kamen zu keinen weiteren Chancen mehr. Spielerisch war es auch von uns keine Glanzleistung und so mussten zwei Fernschüsse das Spiel entscheiden.

Kader: Adriaan Braun – Leo Schwamm, Moritz Feodorov, David Greff, Farell Tollmann la Cava, Maxim Jung, Arthur Koch, Gennaro Vittozzi, Salvator Nico Micciche, Fynn Robin Klein, Anjo Theis.

Tore: 0:1 (5.), 1:1 Jung (15.), 2:1 Koch (21.), 3:1 Jung (37.).

E-Jugend – Sieg gegen den Nachbarn

SV 09 Bübingen – SV Güdingen 4:2

Güdingen trat komplett mit einer 2006er Mannschaft an. Aus verschiedenen Gründen waren bei uns heute sieben Kinder aus 2007 am Start. Trotz körperlicher Überlegenheit , hielten die Jungen super dagegen und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel.

Ein sehr gut aufgelegter Tom zeigte einige hervorragende Paraden, so das wir nie in Rückstand gerieten. Hintenraus entschied wohl auch unsere starke Ersatzbank, da wir ständig wechseln konnten und dadurch keinen Leistungsabfall hinnehmen mussten.

Kader: Tom Leyendecker – Moritz Erik Feodorov, David Greff, Farell Tollmann la Cava, Julian Scheid, Maxim Jung, Arthur Koch, Fynn Robin Klein, Julian Tiberius Keil, Salvatore Nico Micciche, Pascal Leon Baumann.

Tore: 1:0 Arthur Koch, 1:1, 2:1 Pascal Baumann, 2:2, 3:2 und 4:2 Maxim Jung

E-Jugend – Starker Auftritt in St. Arnual

Am Sonntag morgen trat die E-Jugend des SVB beim Kreispokalturnier in der St. Arnualer Scharnhorsthalle an.

Trotz des Ausfalls gleich Dreier kranker konnten die Jungs von Trainer Sascha Greff überzeugen, denn durch drei Spieler des Jahrgangs 2007 konnte man den Personalengpass wieder wett machen. So gab es gegen den TBS 2 zum Auftakt einen 1:0-Sieg, danach ein 4:1 gegen Rockershausen dem ein trotz überlegen geführtem Spiel eine 0:2-Niederlage gegen die SG Bliestal 2 folgte. Im abschließenden Spiel gegen Gastgeber St. Arnual langte es dann immerhin noch zu einem 1:1-Unentschieden.

Nicht nur kämpferisch konnte die Mannschaft überzeugen sondern auch spielerisch.

E-Jugend – Erfolgreich in der Pfalz

Sonntag, 22. Januar 2017, Turnier in Otterberg/Pfalz

Ganz starke Leistungen in Otterberg
Ganz starke Leistungen in Otterberg

Bei dem stark besetzten Turnier im pfälzischen Otterberg erzielte unser E-Jugend-Nachwuchs am Sonntag unter den neun angetretenen Mannschaften einen hervorragenden 3. Platz. Die saarländische Konkurrenz aus Elversberg und Neunkirchen konnte man hinter sich lassen, musste sich nur dem FK Pirmasens und dem FC Kaiserslautern geschlagen geben. Ein toller Erfolg für die Jungs, die Eltern und das Trainerteam Greff/Baumann. (SG)

E1 – Gelungenes Debut

Samstag, 14. Januar 2017, E1-Jugend, Scharnhorsthalle St. Arnual

Einen gelungenen Einstand feierte am Samstag Neu-Trainer Sascha Greff beim Hallen-Kreisturnier der E1 in der Scharnhorsthalle, blieb er doch in allen drei Spielen ungeschlagen. Nach einem torlosen 0:0-Unentschieden gegen St. Arnual konnte man im zweiten Spiel den SV Röchling Völklingen mit 3:1 schlagen. Im abschließenden Gruppenspiel gab’s dann erneut ein Remis, mit 2:2 trennte man sich von der DJK Rastpfuhl/Rußhütte.